Poli Grappa-Museum

Poli Grappa-Museum

Poli Distillerie

Poli Distillerie




Maltagliati des Kutschers

Zubereitung:

Kneten Sie das Buchweizenmehl und das Weißmehl zunächst mit ein wenig Milch und dann mit Wasser durch, um eine einheitliche Masse zu erhalten.
Rollen Sie den Teig nicht zu dünn aus und schneiden ihn in unregelmäßige Rauten. Kochen Sie diese dann in reichlich Wasser bis sie bissfest sind.
Lassen Sie die Dosenerbsen mit dem geschälten Mais und den Speckwürfeln kurz anbraten. Gießen Sie die Nudeln ab und vermengen Sie diese mit der Sauße sowie einigen gekochten Weißkohlblättern, dem gekochten Schinken, einigen schwarzen Oliven und einem Schuss Grappa.
Mit ein paar rohen Eidottern, Butter und reichlich geriebenem Parmesan abschmecken.

Empfohlener Grappa:
Poli Bassano 24 Carati

  • Zutaten:

    200 g Buchweizenmehl
    300 g Weiβmehl
    Ausreichend Milch
    Ausreichend Wasser
    Dosen-Erbsen
    Geschälter Mais
    Speck
    Ein paar Weißkohlblätter
    Gekochter Schinken
    Einige schwarze Olive
    1 Glas gereifter Grappa
    2 Eigelb
    Butter
    Geriebener Parmesan
    Salz nach Geschmack

     

  • Autor:
    • Beppe Gavotti
  • Typologie:
    • Erster Gang
  • Zubereitungszeit:
    • Ungefähr 80 Minuten
  • Aufzeichnungen: