Poli Grappa-Museum

Poli Grappa-Museum

Poli Distillerie

Poli Distillerie




Likör des Königs

  • Pflanze: Edel-Gamander, Echte Gamander (Teucrium Chamaedrys)
  • Pflanzenteila: blüte, blatt
  • Eigenschaften der Pflanze: verdauungsfördernd, adstringierend, aromatisch, harntreibend, entzündungshemmend, antireumatiche, kräftigend, verdauungsanregend, stimulierend, lindernd bei blähungen, abführend, bitter, schweißtreibend

  • Beschreibung:
    Die von Dioskurides zitierte Legende berichtet, dass der erste König von Troja Teucrio den Menschen die Vorzüge vieler Heilkräuter lehrte, unter anderem auch jener der Pflanze Teucrium chamaedrys (Edel-Gamander), von dem sie den Namen annahm.
    Die aromatischen und verdauungsfördernden Eigenschaften der Gamander sind seit einiger Zeit allgemein bekannt, weil das aus dieser Pflanze gewonnene Harz verwendet wird, um eine "aromatische Basis" für viele Arten von Alkohol herzustellen, nicht zuletzt für Wermut. Die Pflanze ist häufig in grasbewachsenen und trockenen Plätzen anzutreffen, vor allem auf subalpinen kalkhältigen Böden. Aus diesem Grund ist sie auch einfach zu finden und leicht für die Zubereitung eines Grappas zu verwenden.  
  • Aufzeichnungen:
    Auch wenn weitere Bestätigungen noch ausbleiben, ist die Pflanze bei Patienten mit einer Lebererkrankung kontraindiziert.
Edel-Gamander, Echte Gamander (Teucrium Chamaedrys)
  • Zutaten:
    - 50 frische Blätter der Edel-Gamander
    - 1 Liter Grappa
    - ein Dutzend Blütenspitzen
    - 1 Zitronenschale
    - 100 g Zucker
    - 1 Glas Wasser
  • Vorbereitung:
    Vor der Blüte im Frühjahr werden über fünfzig frische Blätter des Edel-Gamander geerntet und in einem Liter Grappa eingelegt.
    Im Sommer, wenn die Pflanze in voller Blüte steht, sammelt man ein Dutzend Blütenspitzen und gibt diese sowie eine Zitronenschale (gelben Teil) dem Gemisch bei. Nach einem Monat, fügt man einen Sirup, zubereitet aus einem Glas Wasser und 100 g Zucker, hinzu.
    Ein weiteres Monat der Mazeration, dann Filtration und eine Reifung, die bis zum nächsten Frühjahr dauert.
    Der Grappa wird eine dunkelgrüne Farbe, einen aromatischen Geschmack und eine starke verdauungsstärkende Wikrung aufweisen.

    Aromatisierte Grappas

    Neue Suche
    1. Wählen Sie die Pflanze

    2. Wählen Sie den Pflanzenteil

    3. Wählen Sie die Eigenschaften der Pflanze

  • Kleinblütige Bergminze (Satureja Calamintha)
  • Schwarzwurzel (Scorzonera Rosea)
  • Speierling, Sperberbaum (Sorbus Domestica)
  • Wald-Geißbart (Spiraea Aruncus)
  • Gewürznelken-Baum, Gewürznelken (Syzygium Aromaticum)
  • Rainfarn (Tanacetum Vulgare)
  • Europäische Eibe (Taxus Baccata)
  • Edel-Gamander, Echte Gamander (Teucrium Chamaedrys)
  • Sand-Thymian (Thymus Serpyllum)
  • Heidelbeere, Preiselbeere, Kronsbeere (Vaccinium Myrtillus)
  • Gewürzvanille (Vanilla Planifolia)
  • Ingwer, Immerwurzel, Ingwerwurzel (Zingiber Officinalis)
  • Jujube, Schafkraut (Ziziphus Jujuba)